News 2016


Die Saison 2016 ist Geschichte!

Silu Junior
Silu Junior

Anderen Menschen Gutes zu tun, ist keine Pflicht. Es ist eine Freude, denn damit wächst unsere eigene Gesundheit und Glückseligkeit. (Zarathustra)

Es war ein bescheidenes Jahr bei mir, was das Angeln angeht. Nicht das ich enttäuscht bin, nein überhaupt nicht. Mit meiner Frau besuchte ich Italien, mit Freunden Frankreichs Flüsse und ansonsten kurvte ich zu Hause auf dem See herum. Ich habe etliche wunderschöne Stunden auf dem Wasser erleben dürfen. Dabei vergisst man das traurige Geschehen auf unserem Planeten für kurze Zeit!

Danke an meine Familie, Freunden und meinen Ausstattern für den Zusammenhalt!

Mit einem Petri Gruss

Silu


Tanz der Giganten

Endlich für alle online. Das Highlight des Jahres! Mein Sohn Philipp konnte im Frühling zwei Giganten im Flachwasser filmen. Eindrückliche Aufnahmen wie sie noch nie gesehen wurden. Das Männchen (Milchner) umwirbt eine Welsdame (Rogner) und vergisst alles Geschehen rundherum. Ob er bei ihr landet, seht ihr im Film.

 

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

 

 Gratuliere Junior für diese fantastischen Bilder!


"NO FISHING - NO LIFE"

"No Fishing - No Life"

Kein Statement trifft es besser! Seit über 40 Jahren gehe ich angeln.

Ein Leben, ohne das geilste Hobby der Welt, kann ich mir nicht vorstellen.

 

 

 

 

Angeln ist Lifestyle. Angeln ist eine Leidenschaft. ...meine Leidenschaft!


"Wir allein entscheiden jeden Abend darüber, ob wir einen Tag reicher oder ärmer geworden sind"

Für mich sind Sonnenuntergänge immer wunderschön und speziell.

Wie viele habe ich wohl schon fotografiert? Keine Ahnung, es sind jedenfalls sehr viele. Wenn man dann noch beim Angeln ist, und ein Fisch beisst, dann sind das unvergessliche Momente!

 

Sunset Moments by Silu Fishing ..enjoy it


Der Sommer ist gegangen!

Oktober - Der Sommer hat sich verabschiedet und nun steht der Herbst vor der Tür. Zurzeit (6. Okt.) sind die Temperaturen mit Nordwind auf max. 12° Grad gefallen, und nachts schon bald Bodenfrost.

 

Auch die Tage werden merklich kürzer, so dass es schon um 19 Uhr dunkel ist.

Jetzt, vor dem Winter nochmals eine heisse Phase für Grosswelse jagen.

Herbststimmung!


Ein paar Barsche zum Essen!

September - Wenn die Barsche da sind und jagen, dann widme ich mich auch kurz diesem Fisch. Jeder weiss das er vorzüglich schmeckt, und deshalb holte ich mir auch ein, zwei..!

Bevor die Kormorane sie fressen!


Flo besucht Silu

(Screenshot Video)
(Screenshot Video)

September - Fast zwei Jahre wartete der junge ambitionierter Fischer Florian (17) aus Zürich darauf, mit mir angeln zu gehen. Letzten Samstag war es dann endlich soweit. Bei sich zu Hause an einem kleinen See hat er das Welsangeln entdeckt und auch schon etliche kleine Silure auf die Matte bekommen. Seither ist er fasziniert von dem Fisch. Leider ist es ihm noch nicht gelungen, sein Personal Best von 1,03 Meter zu überbieten. Das sollte sich aber ändern an diesem Wochenende.

 

Vorab kann ich schon mal sagen, dass wir in zwei Stunden Angeln 4 Silure überlisten konnten und er sein neuer PB zweimal verbesserte. Anschliessend ein kurzer Filmschnitt vom Erlebten. Wohlbemerkt, er hat erstmals vertikal gefischt, und vom Anhieb bis zur Landung des Fisches alles bestens gemeistert.

 

Wir, die schon seit Jahren auf den Wels angeln vergessen manchmal wie es damals war, als wir den ersten Kapitalen an der Rute hatten. Einfach ein unbeschreibliches Gefühl!

Petri Florian, es hat Spass gemacht mit dir und ich bin mir sicher du wirst noch viele Silure überlisten in Zukunft! TL Silu ;-)


Kormorane am Murtensee 2.0

September - Vor fast genau 2 Jahren habe ich ein Video gepostet, dass 1000 Kormorane bei uns am Murtensee zeigt.

(in meinem YT Kanal)

 

 

 

Am Mittwoch, 14. September 2016 morgens um acht war ich wieder auf dem Wasser. Mit dabei diesmal, ein Freund mit seiner Drohne.

Was ist passiert in den vergangenen 2 Jahren auf Seite der Behörden?

...gar nichts!

Die einzige Veränderung in der Zeit - es sind nicht mehr 1000 Kormorane, nein, es sind an Tagen mindestens 1500 Kormorane die morgens und abends jagen auf dem Murtensee! ..500 g pro Tag?? :)

 

Unser kleiner See vermag diese Ausbeutung vielleicht heute NOCH ertragen. Aber wie sieht es in ein paar Jahren aus, wenn 2000 oder mehr Kormorane jagen und fressen! Es gibt heute kleinere Gewässer die vom Kormoran leer gefischt sind!

Das sind Tatsachen!

Für Nichtfischer oder Tierschützer – 1 Kormoran frisst pro Tag 0,5 kg Fisch (durchschnittswerte)

… 100 Kormorane pro Tag 50 kg Fisch … 1000 Kormorane pro Tag 500 kg Fisch! 1 Kormoran im Monat 15 kg … 100 Kormorane im Monat 1500 kg … 1000 Kormorane im Monat 15`000 kg (sprich 15 Tonnen)

 

Heute sind es ca. 1500 Kormorane d.h. 22`500 kg (22,5 Tonnen)

 

Meistens sind sie für mindestens 3 Monate da – d.h. 3 x 22`500 kg = 67`500 kg (sprich 67,5 Tonnen) Fisch!

 

Unser kleiner See vermag diese Ausbeutung vielleicht heute NOCH tragen. Aber wie sieht es in ein paar Jahren aus, wenn 2000 oder mehr Kormorane jagen und fressen!

Es gibt heute kleinere Gewässer die vom Kormoran leer gefischt sind!

Das sind Tatsachen!


Go Big or go Home!

September - Mein Freund Dani besuchte mich vor kurzem um die Silu Spin zu testen. Er hatte seine alte Berkley Spinnrute geschrottet und braucht was neues. Ok, dann mal ab aufs Wasser zu einer kurzen Klopftour.

 

Was wir zwei erleben durften, seht ihr bald in einem neuen Video von mir.

Ich staune heute noch über das erlebte, einfach brutal und der Dani war sprachlos! Neuer PB für ihn und ein Rutentest der noch nie so gesehen oder gezeigt wurde!

Black Cat - what else?


Zurück aus dem Urlaub!

 

August - Der heisse Sommer geht langsam und jetzt kommt dann die Zeit für mich. Juli und August waren sehr heiss und auch sehr schwierig mit fischen. Immer in diesen zwei Monaten hat es sehr viele (zu viele) Boote auf dem kleinen Murtensee. Da ist praktisch 24 Stunden nur noch Party und Lärm in der Natur.

 

 

Auch hatte ich Urlaub mit meiner Frau auf Kroatien. Einmal weg von dem Fischen und Gemeinsamkeit am Strand geniessen. Was uns sehr gut tat.

 

Nebenbei gab es noch ein paar Vorkommnisse bei mir am See (Idioten schlagen 2.22m Wels tot) Ja, er ist tot und nicht was die Medien schreiben!

Auch mehr Nachtkontrolle in dieser Periode von Polizei und Fischereiaufsicht waren ausschlaggebend das ich weniger fischte!

 

Kroatien 2016
Kroatien 2016

Einige Swiss Team Angler waren aber erfolgreich in dieser Zeit!


Heisse Tage!

Juni - Endlich wärmer, ja sogar Heiss! Die heissen Tage hat wohl Auswirkung auf das Beissverhalten der Zander. Letzthin konnten Silu Junior und ich je einen Kapitalen bei sonnigen Wetter überlisten. Wie ich meinen gefangen habe, seht ihr im Video unten. 

Neuer PB für Philipp   85er Zander! Petri
Neuer PB für Philipp 85er Zander! Petri

Tanz der Giganten!

EXCLUSIV und nur für die Leser der Cats-illustrated - Die Aufnahmen enstanden vor ein paar Wochen von meinem  Sohn Philipp. Er war zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit der GoPro und einem Selfie-Stick. Den kompletten 15 Minuten langen Film bekommt ihr nur auf der aktuellen Heft - DVD der Sommerausgabe zu sehen.

 

 

Lehnt euch einfach zurück und genießt den einmaligen "Tanz der Giganten"


Die 3 Musketiere - Spinnfischen in Frankreich

Die Stunde null!

 

Am Mittwoch, um ca. 19 Uhr starteten wir unsere Tour vom Treffpunkt in Deutschland. Das Navi zeigt eine lange Fahrzeit bis zum Ziel d.h. mit Pausen wird sie die ganze Nacht dauern.

Frühmorgens heil angekommen ging es nicht etwa ins Hotel, nein, direkt an den ersten Spot. (weiter lesen..)


"Here we go" - Wallerwelt 2.0

Ostern - …wenn zwei Herzen eine Leidenschaft haben!

 

 

Ostereier suchen in Italien? Nicht ganz, denn für so was fahren wir nicht 4.5 Stunden in den Süden. Nein, meine Frau und ich lieben das angeln und in der Natur zu sein. Zwischen Piacenza und Cremona liegt das kleine Dorf San Nazzaro d'Ongina, direkt am Fluss Po. Genau, der Fiume Po zählt zu den besten Gewässer der Welt um auf den Wels zu angeln. Es ist Ende März und eine frühlingshafte Woche erwartete uns.

Das Welsangeln ist bekanntlich Hardcore Angeln, aber nicht für uns, denn wir haben im Vorfeld ein Zimmer bei „La Finestra sul Po“ gebucht, mit Frühstück. Morgens 8 Uhr aufstehen, um halb 9 die Vitamine zu sich nehmen und dann erst auf das Wasser. Abends wenn es kühler wurde nach Sonnenuntergang, zurück an die Wärme und gemütlich mit Pizza oder Pasta und Wein den Abend gemeinsam geniessen. So in etwa verlief unser Tag bei Wallerwelt 2.0.

Dieser Abschnitt am Po- Oberlauf ist genial mit seinen Naturreichen Ufern und tiefen Pools bis 20 Meter. Auch die langsamere Strömung ist für das Vertikalangeln top.

 

Was wir zwei erlebt haben, könnt ihr nun in einem kurzen Urlaubsfilm geniessen. Viel Spass

 

Dreht die Lautstärke auf und „Here we go – Waller Welt 2.0“!

…let`s move it!

 

Tight Lines Silu


Der Wels - ein Schädling?

Muss man den riesigen Raubfisch nach einem knappen halben Jahrhundert ungestörter Schreckensherrschaft als Schädling sehen?

 

Immer wieder werde ich mit Leuten konfrontiert, deren Meinungen und Wissen über den grösseten Süsswasserfisch Europas weit in der Vergangenheit verborgen liegt oder besser gesagt liegen geblieben ist. Neue Studien und Erkenntnisse der Wissenschaft belegen heute im 21. Jahrhundert ganz andere Fakten. Mit einem kurzen Film möchte ich sie an euch weiter geben.

 


Willkommen im 2016

Januar - Meine neue Saison beginnt eigentlich mit den Messen, die schon im November starteten. Viel Neues ist auf den Markt gekommen und muss in kürze gebraucht werden. Ich wünsche allen ein erfolgreichers 2016 am Wasser.

Perti Heil